Klima & Landschaft

Der Nationalpark Thy

Der erste Nationalpark Dänemarks liegt in der Region Thy ganz im Norden des Landes. Das Gebiet ist knappe 25.000 Hektar groß und erstreckt sich über 12 Kilometer von Agger Tange im Süden bis hin nach Hanstholm im Norden.
Landschaftlich ist der der Nationalpark ein absolutes Highlight: Dünen, endlose Dünenheiden, Küstenabschnitte und riesige Seen prägen das Landschaftsbild und geben dem Nationalpark seinen …

Konsequent grün- Umweltschutz in Dänemark

Kaum ein anderes europäisches Land fährt so einen konsequenten Kurs in Energie- und Umweltpolitik wie Dänemark: Als erster Industriestaat führte Dänemark 1971 ein Umweltministerium ein und in den letzten zwanzig Jahren entwickelte sich das Land zu einem Vorreiter in Sachen regenerative Energien. Heute werden fast 20 Prozent des dänischen Strombedarfs aus Windkraft …

Wetter in Dänemark

Das dänische Wetter ist wie das deutsche mitteleuropäisch, allerdings ist es in Dänemark etwas windiger. Dies sorgt besonders an der Nordseeküste für schnelle Wetteränderungen. Bevor man nach draußen geht, empfiehlt sich daher auch bei Sonnenschein ein Blick in den Himmel: Vielleicht nimmt man doch besser einen Regenschirm oder einen dicken Pullover mit? Andererseits kann sich auch ein wolkenverhangener Morgen zum …

Pflanzen in Dänemark

Auch die Pflanzen in Dänemark haben sich, ebenso wie die Tierwelt, durch die jahrtausendelange Bearbeitung des Bodens stark verändert. Ursprünglich bestand das Erdreich nur aus Geröll und Sand, der gegen Ende der Eiszeit aus Moränen ausgewaschen wurde. Mit der Zeit vermischte sich dieses Erdreich mit tiefer liegenden Kreideschichten. Dieser Boden wurde erst durch Tiefpflüge, Regelung des Grundwasserstandes und Kunstdünger …

Tiere in Dänemark

Die meisten Tiere in Dänemark leben in den Wäldern, denn ursprünglich waren 80-90% der Landesfläche von Mischlaubwäldern bedeckt. Durch die intensive Landnutzung und dichte Besiedlung sind allerdings in den letzten 50 Jahren viele frei lebende Arten verschwunden, die Zahl wird auf 424 verschiedene Wirbeltiere geschätzt.
Säugetiere
Wer Tiere in freier Wildbahn erleben möchte, wird vermutlich enttäuscht werden: Der ursprüngliche Bestand an großen …

Geographie von Dänemark

Die Geographie Dänemarks ist geprägt durch die Lage zwischen Mitteleuropa und Skandinavien. Über Jahrtausende konnten Menschen, Tiere und Pflanzen hin und her wandern.

Dänemark ist ein Tiefland. Der höchste Punkt des Landes, der Yding Skovbjerg in Ostjütland, liegt gerade einmal 173 m über dem Meeresspiegel (der Mount Everest 8.848 m). Der niedrigste Punkt Dänemarks in einem Fördengebiet liegt 7 m …

Suche


Schlagworte