Innovatives Lernen am Ørestad-Gymnasium in Kopenhagen

Dass Schulen nicht nur kahle Betonklötze mit kleinen Klassenzimmern und grauen Pausenhöfen sein müssen, zeigt das Ørestad-Gymnasium in Kopenhagen. Hier läuft vieles anders als in gewöhnlichen Schulen: Die Räumlichkeiten in dem fünfgeschossigen Gebäude sind größtenteils hierarchiefrei, es gibt also keine Klassen- und Lehrerzimmer,  Frontalunterricht ist ein Fremdwort und nun wurden sogar probeweise in einem Jahrgang Papier und Stifte abgeschafft und auf digitales Lernen umgestellt.

Futuristische Architektur

Das Schulgebäude des Gymnasiums, das derzeit von rund 1200 Schülern besucht wird, gleicht einem architektonischen Kunstwerk. Bereits von außen gibt die Fassade ein besonderes Bild ab: bunte Glaslammellen sind mit Schriftzeichen bedruckt und stellen so den Buchrücken einer Bibliothek dar. Die fünf Geschosse sind im Inneren über eine riesige geschwungene Holz-Wendeltreppen miteinander verbunden. Von hier können Schüler und Lehrer die Galerieebenen erreichen. Auf diesen prägen Ruhezonen mit bunten Sitzkissenlandschaften und runde Computertische das Bild. Gibt es doch vereinzelte Klassenzimmer, lassen Glaswände Transparenz und Weite entstehen.

Lernen am PC

Neu am Ørestad-Gymnasium ist das Konzept des digitalen Unterrichts. Die Schüler erhalten Einführungen in die neuen Lektionen von einem digitalen Dozenten und können dann selbstständig mit ihren Computerprogrammen arbeiten. Die Lehrperson ist nicht länger Instrukteur, sondern wird zum Berater und Unterstützer. Vorteil dieser Lernform ist, dass jeder Schüler in seinem eigenen individuellen Lerntempo arbeiten kann. Weiterhin werden Gruppenprozesse und die gegenseitige Beratung durch das Wegfallen des Frontalunterrichts gefördert. Ein Konzept das Eigeninitiative und –verantwortung verlangt. Dass dies bei Schülern und deren Eltern gut ankommt beweisen die Zahlen: Rund 100 Schüler mussten dieses Jahr bereits abgelehnt werden. Zu hoffen ist also, dass das Pilotprojekt Vorbild für weitere innovative Schulen in Dänemark sein wird.

Weitere Beiträge

Tags: , , , ,

Suche


Schlagworte