‘Kopenhagen’

Innovatives Lernen am Ørestad-Gymnasium in Kopenhagen

Dass Schulen nicht nur kahle Betonklötze mit kleinen Klassenzimmern und grauen Pausenhöfen sein müssen, zeigt das Ørestad-Gymnasium in Kopenhagen. Hier läuft vieles anders als in gewöhnlichen Schulen: Die Räumlichkeiten in dem fünfgeschossigen Gebäude sind größtenteils hierarchiefrei, es gibt also keine Klassen- und Lehrerzimmer,  Frontalunterricht ist ein Fremdwort und nun wurden sogar probeweise in einem Jahrgang Papier und Stifte abgeschafft und …

Kopenhagen- Grüne Hauptstadt Europas 2014

06. Juli 2012
Dänemarks Hauptstadt Kopenhagen bekommt im Jahr 2014 den Titel „Grüne Hauptstadt Europas 2014“ verliehen. Die Auszeichnung würdigt Kopenhagens Bemühungen um nachhaltige Mobilität und ökologische Innovationen, die sich in einer umweltschonenden und bewohnerfreundlichen Stadtplanung niederschlagen.

Nicht nur in Sachen regenerative Energien hat Kopenhagen, wie ganz Dänemark, fortschrittliches Niveau erreicht. Auch hinsichtlich der Mobilität wird Klimaschutz ganz groß geschrieben. So ist …

„Wondercool Kopenhagen“ bietet kulturelle Höhepunkte

27.01.2012
Ein Besuch der lebhaften Großstadtmetropole Kopenhagen ist für viele Dänemarkurlauber ein Pflicht-Programmpunkt während des Aufenthalts. Dass sich dies auch in den kalten Wintermonaten lohnt, wird nun in einem Festival der besonderen Art deutlich: das „Wondercool Kopenhagen“. Der gesamte Februar steht in Kopenhagen unter diesem Motto und insgesamt sieben kulturelle Institutionen und Festivals haben sich zusammengetan und bieten ein bunt gemischtes …

Tragischer Vorfall überschattet Roskilde-Festival

08.07.2011
Das alljährliche Roskilde Festival in der Nähe von Kopenhagen wurde dieses Jahr von einem tragischen Vorfall überschattet: Eine 35-jährige deutsche Besucherin stürzte von einem 30 Meter hohen Turm in den Tod. Wie der Vorfall genau zustande kam, war zunächst unklar. Dass die Frau Opfer eines Verbrechens wurde, konnte nach Zeugenaussagen jedoch schnell ausgeschlossen werden. Die 35-jährige Berlinerin fuhr demnach zunächst …

Freistaat „Christiana“ darf bestehen bleiben

24.Juni 2011
Der Freistaat „Christiana“, der sich inmitten Kopenhagens Zentrum im Stadtteil Christianshavn befindet, kauft dem dänischen Staat das besetzte Gebiet ab und darf somit auf unbegrenzte Zeit bestehen bleiben.
Christiana wurde im Jahr 1971 gegründet und und zeichnet sich durch eine alternative Lebensmentalität der Bewohner aus, die sich unabhängig vom dänischen Staat selbst verwalten.
Eigene Regeln und Gesetze in Christiana
Auf einem 24 …

Kleine Meerjungfrau zurück in Kopenhagen

26.11.2010
Nach einer halbjährigen Abwesenheit ist die kleine Meerjungfrau, die berühmte Statue, die nach dem gleichnamigen Märchen von H.C. Andersen entworfen und benannt wurde, wieder in ihren Heimathafen Kopenhagen zurückgekehrt. Grund für ihr Fernbleiben war die Expo 2010, die vom 01.Mai bis zum 31.Oktober in der Millionen Metropole Shanghai stattfand. Die kleine Meerjungfrau war Hauptattraktion im dänischen Pavillion, der insgesamt 5,5 …

Urlaub in Dänemark

Immer mehr Touristen zieht es in der Urlaubszeit nach Dänemark, ins Land der vielen Inseln und endlosen Dünenlandschaften. Nicht ohne Grund, denn gerade Familien bietet Dänemark die perfekten Bedingungen um Stress und Alltagstrott hinter sich zu lassen und einen abwechslungsreichen Urlaub inmitten herrlicher Natur zu verbringen, bei dem sowohl Groß als auch Klein voll auf ihre Kosten kommen.
Natur, Sport und …

Die kleine Meerjungfrau: Wahrzeichen Kopenhagens

Das Wahrzeichen der dänischen Hauptstadt Kopenhagen ist eine 175 Kilo schwere und 1 Meter 20 große Statue in Form einer Meerjungfrau. Vorbild ist die gleichnamige Figur aus einem Märchen von Hans Christian Andersen. Geschaffen wurde die Meerjungfrau von dem dänischen Bildhauer Edvard Erikson, der als Vorlage das Gesicht der Anfang des 20. Jahrhunderts berühmten Primaballerina Ellen Prince benutzte. Für die …

Emil Nolde-Ausstellung in Kopenhagen

19.02.2010
Das Kopenhagener Ordrupgaard Museum widmet sich nun in einer Ausstellung den Werken des Expressionisten Emil Nolde. Nolde gilt als einer der bedeutendsten Künstler des 20. Jahrhunderts und ist vor allem für seine farbenfrohen Aquarelle bekannt. Der 1867 geborene Maler und Grafiker war insgesamt 44 Jahre mit einer Dänin verheiratet und lebte fast Zeit seines Lebens im Grenzgebiet zwischen Deutschland und …

Erste Differenzen beim Weltklima-Gipfel

11.10.2009
In Dänemark startete vergangenen Dienstag die UN-Klimaschutzkonferenz in Kopenhagen. Insgesamt werden über 100 Staats- und Regierungschefs aus aller Welt erwartet um in der Hauptstadt über die Nachfolge des Kyoto-Protokolls zu verhandeln, das 2012 ausläuft. Im  Mittelpunkt steht eine Reduktion des weltweiten Treibhausgas-Ausstoßes, um die Folgen des Klimawandels kontrollierbar zu halten. Konkretes Ziel ist es, den Anstieg der Erdtemperatur auf höchstens …

Seite 1 von 3123

Suche


Schlagworte