‘Politik’

Kopenhagen- Grüne Hauptstadt Europas 2014

06. Juli 2012
Dänemarks Hauptstadt Kopenhagen bekommt im Jahr 2014 den Titel „Grüne Hauptstadt Europas 2014“ verliehen. Die Auszeichnung würdigt Kopenhagens Bemühungen um nachhaltige Mobilität und ökologische Innovationen, die sich in einer umweltschonenden und bewohnerfreundlichen Stadtplanung niederschlagen.

Nicht nur in Sachen regenerative Energien hat Kopenhagen, wie ganz Dänemark, fortschrittliches Niveau erreicht. Auch hinsichtlich der Mobilität wird Klimaschutz ganz groß geschrieben. So ist …

Dänemark übernimmt EU-Ratspräsidentschaft

06.01.2012
Pünktlich zum Beginn des neuen Jahres und nur wenige Monate nach dem Regierungswechsel übernimmt Dänemark unter Präsidentin Helle Thorning Schmidt die Ratspräsidentschaft für die Europäische Union. In den nächsten Monaten stehen damit unter anderem Beitrittsverhandlungen über den Beitritt der Türkei sowie der richtige Umgang mit der Euro-Krise auf dem Programm. Thornings-Schmidt zeigte in zahlreichen Interviews Vorfreude auf das folgende halbe …

Sperrung der Storstrøm-Brücke

18.11.2011
Die Storstrøm-Brücke, die die beiden Inseln Seeland und Falster verbindet, wurde aufgrund von bis zu 25 Zentimeter langen Rissen, zunächst für Züge und nun auch für den Autoverkehr gesperrt. Die 3199 Meter lange Brücke wurde 1937 fertig gestellt und stellt als Teil der Vogelfluglinie zwischen Hamburg und Kopenhagen einen der Hauptverkehrswege zwischen Deutschland und Dänemark dar.
Enorme Steigerung des Zugverkehrs erwartet
Besondere …

Regierungswechsel in Dänemark

16.09.2011
Nach einer Regierungszeit von mehr als zehn Jahren wurde die Mitte-Rechts-Regierung in Dänemark  vergangenen Donnerstag von dem „Roten Block“ um Sozialdemokratin Helle Thorning –Schmidt, die die erste Frau an der Spitze von Dänemarks Regierung sein wird, abgelöst.
Das Wahlergebnis zeigt allerdings, dass die Sozialdemokraten trotz des allgemeinen Wahlerfolgs auch herbe Verluste hinnehmen mussten. Ihre Partei erzielte das schlechteste Wahlergebnis seit 1906 …

Parlamentswahlen in Dänemark

09.09.2011

Am 15. September stehen in Dänemark erneut Parlamentswahlen an bei denen Opposition und Regierung gespalten wie selten erscheinen. Nach einer Legislaturperiode von 10 Jahren könnte die Amtszeit für den regierenden Lars Løkke Rasmussen und seine Mitte-Rechts-Regierung bald bereits beendet sein. Soviel lassen Wahlprognosen vermuten, die der Sozialdemokratin Helle Thorning-Schmidt fast 55 Prozent der Wählerstimmen zusichern. Kontrahent Rasmussen kommt derzeit lediglich …

Kritik an Wiedereinführung von Grenzkontrollen

30.05.2011

Der schleswig-holsteinische Landtag appellierte an Dänemark, die Wiedereinführung von permanenten Zollkontrollen an der deutsch-dänischen Grenze zu überdenken. In einem Antrag von  CDU, SPD, FDP, Grünen, SSW und den Linken sprachen sich die Parteien gegen die Kontrollen seitens des Zolls an den Grenzübergängen sowie an den dänischen Seehäfen aus. Grund für diese seien laut dänischer Regierung vor allem zunehmende Kriminalität, die …

Mögliches Atommüll-Endlager auf Lolland

06.05.2011
In Dänemark wird derzeit über die Errichtung eines Atommüll-Endlagers auf  Lolland, der Nachbarinsel Fehmarns, diskutiert. Die kleine Stadt  Rødby kommt aufgrund der geologischen Eigenschaften als einer von 6 möglichen Standorten in die engere Auswahl für die Errichtung eines Endlagers in Dänemark. Der Bürgermister der Insel, Stig Vestergaard, reagierte schockiert. Das mögliche Atomlager lehne er aus voller Überzeugung ab, zumal  die …

Rente in Dänemark erst mit über 70?

04.02.2011
Der dänische Ministerpräsident Lars Løkke Rasmussen präsentierte in den vergangenen Tagen seinen Reformvorschlag, das Rentenalter in Dänemark in den nächsten 20 Jahren drastisch anzuheben. Einerseits möchte die Regierung damit steigende Ausgaben, die in die Rentenversicherung fließen, stoppen. Problematisch sei, dass die Menschen in Dänemark mit der Zeit immer älter werden, teilweise aber schon verfrüht in den Ruhestand gingen und so …

Angreifer des Karikaturisten Westergaards vor Gericht

21.01.2011
In Aarhus begann vergangenen Mittwoch der Prozess gegen den 29-jährigen Somalier, der vor einem Jahr in das Haus des dänischen Karikaturisten Kurt Westergaard eindrang und diesen mit einer Axt bedrohte.
Mohammed-Karikatur sorgte für Aufruhr in der islamischen Welt
Die Vorgeschichte zu der Tat begann bereits im Jahr 2005 als die dänische Zeitung „Jyllands Posten“ eine Mohammed-Karikatur von Westergaard abdruckte, die den Propheten …

Tunnel statt Fehmarn-Brücke

Seite 1 von 3123

Suche


Schlagworte