‘Umwelt’

Kopenhagen- Grüne Hauptstadt Europas 2014

06. Juli 2012
Dänemarks Hauptstadt Kopenhagen bekommt im Jahr 2014 den Titel „Grüne Hauptstadt Europas 2014“ verliehen. Die Auszeichnung würdigt Kopenhagens Bemühungen um nachhaltige Mobilität und ökologische Innovationen, die sich in einer umweltschonenden und bewohnerfreundlichen Stadtplanung niederschlagen.

Nicht nur in Sachen regenerative Energien hat Kopenhagen, wie ganz Dänemark, fortschrittliches Niveau erreicht. Auch hinsichtlich der Mobilität wird Klimaschutz ganz groß geschrieben. So ist …

Mögliches Atommüll-Endlager auf Lolland

06.05.2011
In Dänemark wird derzeit über die Errichtung eines Atommüll-Endlagers auf  Lolland, der Nachbarinsel Fehmarns, diskutiert. Die kleine Stadt  Rødby kommt aufgrund der geologischen Eigenschaften als einer von 6 möglichen Standorten in die engere Auswahl für die Errichtung eines Endlagers in Dänemark. Der Bürgermister der Insel, Stig Vestergaard, reagierte schockiert. Das mögliche Atomlager lehne er aus voller Überzeugung ab, zumal  die …

Tunnel statt Fehmarn-Brücke

Der Nationalpark Thy

Der erste Nationalpark Dänemarks liegt in der Region Thy ganz im Norden des Landes. Das Gebiet ist knappe 25.000 Hektar groß und erstreckt sich über 12 Kilometer von Agger Tange im Süden bis hin nach Hanstholm im Norden.
Landschaftlich ist der der Nationalpark ein absolutes Highlight: Dünen, endlose Dünenheiden, Küstenabschnitte und riesige Seen prägen das Landschaftsbild und geben dem Nationalpark seinen …

Weltklimawandel bedroht Wattenmeer

19.03.2010

Am Donnerstage tagte die 11. trilaterale Wattenmeer-Konferenz zwischen Deutschland, Dänemark und den Niederlanden auf Sylt. Unter anderem wurde dabei festgehalten, dass der weltweite Klimawandel erhebliche Folgeschäden für das Wattenmeer habe und dieses deswegen bis zum Jahre 2030 zu einer klimaneutralen Zone gemacht werden soll.

Ein Appell ging dabei an Dänemark: Das Land solle so bald wie möglich das dänische Wattenmeer in …

Erste Differenzen beim Weltklima-Gipfel

11.10.2009
In Dänemark startete vergangenen Dienstag die UN-Klimaschutzkonferenz in Kopenhagen. Insgesamt werden über 100 Staats- und Regierungschefs aus aller Welt erwartet um in der Hauptstadt über die Nachfolge des Kyoto-Protokolls zu verhandeln, das 2012 ausläuft. Im  Mittelpunkt steht eine Reduktion des weltweiten Treibhausgas-Ausstoßes, um die Folgen des Klimawandels kontrollierbar zu halten. Konkretes Ziel ist es, den Anstieg der Erdtemperatur auf höchstens …

Dänemark entsendet Klimaministerin in die EU-Kommission

26.11.2009
Die dänische Klima- und Energieministerin Connie Hedegaard soll, laut Dänemarks Ministerpräsident Lars Lokke Rasmussen, als Klima-Kommissarin nach Brüssel abgesandt werden. Derzeit läuft die Personalauswahl für das kommende EU-Kommissariat, das erneut von dem amtierenden EU-Kommissionspräsidenten Jose Manuel Barroso geleitet wird.
Nominierung der Kandidaten noch nicht abgeschlossen
Hedegaard  wird im Dezember diesen Jahres den Weltklimagipfel in Kopenhagen leiten und hat somit die besten Voraussetzungen …

Suche


Schlagworte