‘Wirtschaft’

Kultureller Austausch auf „Kulturlink Fehmarnbelt“

07.10.2011
Spätestens mit dem Beschluss zum Bau der Fehmarnbeltquerung steht die Region um die Wasserstraße zwischen Hamburg und Kopenhagen für das kulturelle und wirtschaftliche Zusammenwachsen zweier Länder. Wie dieses in den nächsten Jahren noch stärker gefördert werden könnte, wurde nun von rund 100 Teilnehmern auf der ersten deutsch-dänischen Kulturkonferenz in Ostholstein diskutiert. Ein erstes Ergebnis stellt die Internetplattform „Kulturlink Fehmarnbelt“ dar, …

Regierungswechsel in Dänemark

16.09.2011
Nach einer Regierungszeit von mehr als zehn Jahren wurde die Mitte-Rechts-Regierung in Dänemark  vergangenen Donnerstag von dem „Roten Block“ um Sozialdemokratin Helle Thorning –Schmidt, die die erste Frau an der Spitze von Dänemarks Regierung sein wird, abgelöst.
Das Wahlergebnis zeigt allerdings, dass die Sozialdemokraten trotz des allgemeinen Wahlerfolgs auch herbe Verluste hinnehmen mussten. Ihre Partei erzielte das schlechteste Wahlergebnis seit 1906 …

Parlamentswahlen in Dänemark

09.09.2011

Am 15. September stehen in Dänemark erneut Parlamentswahlen an bei denen Opposition und Regierung gespalten wie selten erscheinen. Nach einer Legislaturperiode von 10 Jahren könnte die Amtszeit für den regierenden Lars Løkke Rasmussen und seine Mitte-Rechts-Regierung bald bereits beendet sein. Soviel lassen Wahlprognosen vermuten, die der Sozialdemokratin Helle Thorning-Schmidt fast 55 Prozent der Wählerstimmen zusichern. Kontrahent Rasmussen kommt derzeit lediglich …

Rente in Dänemark erst mit über 70?

04.02.2011
Der dänische Ministerpräsident Lars Løkke Rasmussen präsentierte in den vergangenen Tagen seinen Reformvorschlag, das Rentenalter in Dänemark in den nächsten 20 Jahren drastisch anzuheben. Einerseits möchte die Regierung damit steigende Ausgaben, die in die Rentenversicherung fließen, stoppen. Problematisch sei, dass die Menschen in Dänemark mit der Zeit immer älter werden, teilweise aber schon verfrüht in den Ruhestand gingen und so …

Arbeiten in Dänemark

Wer auf dem dänischen Arbeitsmarkt Fuß fassen möchte, hat gute Karten. Mit anderen Ländern der EU verglichen, trumpft das Land mit Spitzengehältern und einer der höchsten Erwerbsquoten auf. Besonders gute Karten haben Interessenten aus dem Ausland, die in den Bereichen Bau- und Transportwesen, Gesundheitswesen, Elektroindustrie und Metallverarbeitung auf Jobsuche sind. Hier fehlen …

Dänemarks Geschichte: Reformation und Absolutismus

Christian III. (1534-1559) setzt 1536 die Reformation in Dänemark durch. Die katholische Kirche wird enteignet, er gründet stattdessen die lutherische Staatskirche, die die dänische Sprache fördern soll: Das Lateinische verschwindet aus den Kirchen und so wird das neue dänische Nationalgefühl gestärkt.

Christian IVChristian IV. (1588-1648) übernimmt die Regentschaft über ein wirtschaftlich erfolgreiches …

Dänemarks Geschichte: Frühzeit bis Mittelalter

Dänemarks Geschichte lässt sich bis ins Jahr 80 000 v. Chr. zurückverfolgen. Archäologische Funde, die auf dieses Jahr datiert wurden, fand man bei Hollerup im Jütland. Sie weisen auf eine frühe menschliche Besiedlung hin.

Etwa 8700 v. Chr. ziehen Jäger und Sammler durch das bewaldete Gebiet des heutigen Dänemarks. Im Laufe der Zeit werden diese Nomaden sesshaft, es entwickelt sich …

Wirtschaft Dänemarks

Dänemarks Wirtschaft ist stark exportorientiert. Die Haupthandelspartner sind Deutschland (17%), Schweden (12%), Großbritannien (8%) und die USA (7%). Die Hauptausfuhrprodukte sind dabei Maschinen und Geräte (75%) und landwirtschaftliche Produkte (15%).

Gemessen am Bruttosozialprodukt gehört Dänemark zu den zehn reichsten Ländern der Welt. Das Bruttoinlandsprodukt beträgt pro Kopf 29 231 US$ (zum Vergleich: Deutschland 25 917 US$).

Die Arbeitslosigkeit schwankt stark, 2004 betrug …

Suche


Schlagworte